Turnierbericht in Minseln 2018

Das Turnier in Minseln, gelegen im Südschwarzwald in der Nähe von Rheinfelden, wird organisiert vom Longbowteam und TopHat. Man hatte zum Turnier Anfang Mai geladen. Vier Mitglieder der Hegau Archers konnten bei diesem Turnier den Verein erfolgreichst vertreten.

Schon in der Ausschreibung wurde angekündigt, dass ab diesem Jahr das Turnier auf einem anderen Gelände stattfinden würde. Angeblich gab es kleinere Diskrepanzen zwischen dem Verein und dem Besitzer des alten Geländes. Das neue Gelände konnte aber wirklich überzeugen und hat an Charme sowie Attraktivität hinzugewonnen.

Während Daniel M. als Schweizer über die Autobahn A1 und A3 den Weg zum Turnier fand, fuhren Artur L., Uli S. und Toni B. über die B314 und B34 Richtung Turnierziel. Daniel, der schon früher angekommen war, konnte uns alle in der Gruppe 6 unterbringen, was nicht gerade der weiteste Weg war. Dank an dieser Stelle. Nach einem Frühstück vor Ort und dem Briefing ging es dann auf unsere Startscheibe. Um 10 Uhr flog dann auch schon der erste Pfeil gen Ziel, einer Gruppe aus 2 Gämsen. In diesem Jahr wurden viel schöne Szenerien mit mehreren Tieren gestellt. Das Gelände mit vielen Tobeln wurde hervorragend genutzt. Geschossen wurde eine 3-Pfeilrunde mit 30 Zielen mit verschiedensten Entfernungen.

Anfangs waren wir punktetechnisch alle beisammen. Die Führungen wechselten ständig. Aber mein Spruch: abgerechnet wird am Schluss. Und so ist es auch gekommen. Mit 28 ersten Pfeilen, einem 2. und einem 3. Pfeil konnte Toni die 500-er Marke knacken und damit Platz 3 erreichen, gerade mal 2 Punkte vom Sieg entfernt. Daniel war immer dran, konnte seinen Rückstand von den ersten2 Schüssen aber nicht mehr einholen. Ulis Ziel waren die 300 Punkte. Und die hat er bravourös gemeistert und noch ordentlich was oben drauf gelegt. Sichtlich stolz von seinem Ergebnis freute er sich sehr über sein Ergebnis. Auch Artur hatte einen guten Tag erwischt. Wir warteten noch auf die Siegerehrung, die dann doch noch eine Weile auf sich warten ließ. Das war in meinen Augen zu lang. Viele Schützen wanderten schon vor der Siegerehrung ab. Leider. Da könnte man evtl. noch nachbessern.

Fazit: Ein tolles Turnier in einem tollen Gelände, gute Verpflegung und bestes Wetter machten dieses Turnier zu einem erlebnisreichen Tag. Wir kommen wieder.

Hier findest du die Siegerliste zum Turnier in Minseln

Platzierungen BHR (44 Teilnehmer) nach Tabellenkorrektur:

Toni B.                        BHR         3. Platz        516 Punkte

Daniel M.                  BHR         5. Platz        498 Punkte

Artur L.                      BHR         7. Platz        482 Punkte

Uli S.                            BHR         35. Platz     366 Punkte

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider
(Bilder und Text: Toni B.)