Newsletter 03/22

Liebe Mitglieder der Hegau Archers e.V.

Einige von euch wundern sich bestimmt, warum der Newsletter nicht „pünktlich“ zum 3. Quartalsanfang online zur Verfügung steht. Nun, im Winter und Frühling wurden viele Events geplant und vorbereitet, die meisten davon fanden erst im Juli statt. Einige von euch waren dabei, doch nicht alle Mitglieder hatten möglicherweise die Zeit, die zahlreichen Veranstaltungen mitzumachen.

Mit dieser (bedachten) Newsletter-Verspätung möchten wir euch gerne „abholen“ und von den stattgefundenen Events berichten. Es wurden viele tolle Fotos von den Mitgliedern geschossen und diese möchten wir euch nicht vorenthalten 🙂 .

Wir wünschen euch viel Spaß bei unserem dritten Newsletter 2022!

Euer Vorstandsteam
Tom Widinger, Daniel Riess, Ralph Blume, Yulia Rain, Christina Grömminger


Inhaltsverzeichnis:


25.06. – 26.06.22 Dorffest

Ende des zweiten Quartals hat der Verein am Dorffest in Eigeltingen den kleinen und großen Besuchern die Möglichkeit gegeben, den Bogensport auszuprobieren.

Bei dem schönen Wetter haben viele Besucher das Angebot beim Dorffest wahrgenommen. Ausgerüstet mit einem Bogen in der Hand, wurden die Pfeile an den dafür vorgesehenen drei Scheiben geschossen. User Stand am Dorffest wurde vom Bürgermeister von Eigeltingen besucht und sehr positiv gewürdigt, auch die Dorfbewohner sind positiv gegenüber unserem Verein aufgeschlossen. Kann es etwas Besseres als unseren Standort an der Lochmühle geben ;)?

Die Vorstandschaft möchte sich bei allen Mitgliedern, die an diesem Tag gearbeitet haben, bedanken, denn ohne Sie wäre es nicht gegangen. DANKE!

Das schöne Wetter genossen übrigens ebenfalls die Esel aus der Lochmühle. 🙂


02.07.2022 Gini und Denis gaben sich das Ja-Wort!

Die Trauung von Gini und Denis fand am 02.07.2022 um 11:30 auf der Mettnau im Scheffelschlösschen statt.

Wir gratulieren den Beiden herzlich und wünschen das Beste für die gemeinsame Zukunft!


02.07.2022 – Sommerfest Schützenfest Rielasingen

Als Vorbereitung für das Sommerfest an dem neuen Hegau Archers Übungsplatz, wurden bei der Räumung 7,5 m3 an Schrott und Dreck weggeräumt. Es waren 4 Stunden harter Arbeit, welche durch Oliver Matern, Ralph Blume und Thomas Widinger verrichtet wurden.

Zuvor wurden, am Tag des Arbeitseinsatzes (nochmals 4 Stunden lang) von Daniel Riess, 2 weiteren Helfern und Thomas Widinger Stühle, Tische und Schrott verräumt. Ebenfalls wurde der erste Grasschnitt, mit schwerem Gerät, vorgenommen.
Vielen Dank an die Helfer bei der Vorbereitung!

Und nun ein paar Worte zum Sommerfest selbst.

Der Hegau Archers Verein wurde von den Schützen sehr positiv aufgenommen. Sie durften, auf einem toll hergerichteten Übungsplatz, das Bogenschießen probieren. Das Interesse ist dabei wohl entfacht und nach der Verteilung von Aufnahmeanträgen, schaut es so aus, dass unser Verein ca. 5 – 6 Neumitglieder haben wird. Somit hat sich der Aufwand schon mehr als gelohnt!
Was bemerkenswert ist, dass alle sehr positiv über die Hegau Archers reden. Das beruht aber auf Gegenseitigkeit.
Am Sommerfest haben ungefähr 10 Vereinsmitglieder teilgenommen. Nächstes Mal wäre es schön, wenn es ein paar mehr wären. Ansonsten war es eine sehr, sehr positive Atmosphäre.


10.07.2022 – Landesmeisterschaft in Lahr/Schwarzwald bei Offenburg

Tom wurde am 10.07.2022 starker 2ter an der Landesmeisterschaft in Lahr/Schwarzwald bei Offenburg. Und das nicht im gewohnten Bowhunter-Klasse, sondern in der Bogenklasse Compound Masters des DSB.

Nach 17 Jahren hatte sich Tom in den Kopf gesetzt, noch einmal in dieser Klasse an den Start zu gehen. Bis dato hatte er keinen einzigen Wettkampf in dieser Klasse absolviert und ging mit gemischten Gefühlen an den Start.

Nach einem halben Jahr intensiven Training und vielen abgegebenen Pfeilen, ein richtig toller Erfolg.
Die letzten 12 Pfeile haben es gebracht.
Insgesamt wurden 72 Pfeile auf 50 m auf eine 80er Auflage abgegeben.
Die ersten 36 Pfeile waren geprägt durch Nervosität und starkem Wind. Mit zwei 7er und drei 8er fast schon aussichtslos.

Zur Halbzeit noch auf Platz 5 liegend (mit 333 Ringe) konnte er in der zweiten Runde, mit 342 Ringe, eine starke Aufholjagd hinlegen. Insbesondere mit den letzten 12 Pfeilen gelang es ihm 10 mal die 10 und zwei 9er zu treffen.

Der Erstplatzierte und Tom hatten jeweils 675 Ringe, jedoch schoss der verdiente Sieger eine 10 mehr. Bei Ringgleichheit zählen die meisten 10er.

Tom meinte, es waren noch einige alte Kameraden von früher da gewesen und trauten es ihm nicht so ganz zu, an alte Ergebnisse oder Erfolge anknüpfen zu können. Nach dem Wettkampf waren jedenfalls einige beeindruckt und meinten: „Du kannst es doch noch, nix verlernt“.

Mit dieser Punktzahl hat er die angestrebte Zulassung zur Deutschen Meisterschaft erreicht, welche im September in Wiesbaden stattfinden wird. Hier wünschen wir ihm „Alle ins Gold“.

Im DSB muss man sich über die Kreismeisterschaft und Landesmeisterschaft zur DM qualifizieren.
Gratulation an Tom, für diesen Wahnsinns-Einstieg in der Compound-Szene.

Die Vorstandschaft Hegau Archers e.V.


10.07.2022 – Vereinsausflug nach Eisenbach in das Bogensport-Hotel

Am 10. Juli 2022 fand der Ausflug nach Eisenbach, beim Bogensport-Hotel Bad statt. Unser Gastgeber war Hubert Wursthorn. Um halb 10 ging es los mit dem Treffen in Engen, um mit Fahrgemeinschaften zum Ausflugsziel zu kommen. Insgesamt waren 14 Mitglieder dabei. Vor Ort wurden vier Gruppen gebildet. Eine der Gruppen hat sich für den roten Parcours, mit einer anspruchsvolleren Route entschieden, der Rest hat die gelbe Strecke gemacht.

Die Lage des Parcours war in einem Wald und wir hatten wunderschönes Wetter. Das Besondere am Eisenbach Parcours waren die exotischen Tiere, da wir in unserem Parcours auf heimischen Tieren fokussieren – es war eine schöne Abwechslung.

Gegen 15 Uhr wurden wir von Hubert Wursthorn mit Schnitzel und einem tollen Buffet verwöhnt. Vielen Dank dafür!

Anschließend ist eine Gruppe dann nochmal los, um auch den roten Parcours zu machen.

Der Vereinsausflug war insgesamt ein Erfolg! Diejenigen, die den Parcours in Eisenbach noch nicht kannten, haben vor dort nochmal hinzugehen. Nur wer den Parcours besuchen möchte, sollte auf seine Pfeile achten, denn im Moos haben wir den ein oder anderen Pfeil verloren. 


Deshalb lieber Alle ins Kill.

P.S.: Beim nächsten Vereinsausflug würden wir uns sehr über eine größere Teilnahme freuen!


Was steht noch in Q3 an?

  • Zwischendurch erfolgten einige Umbauten am Parcours. Hier hat Dieter Welti und sein Team wieder einmal tolle Arbeiten hingezaubert. Die Vorstandschaft und sicherlich auch alle Mitglieder bedanken sich herzlich beim Parcoursteam!
  • Am 25.09.2022 steht jedoch die Planung eines kleinen Vereinsturniers für euch an. Wir freuen uns selbstverständlich über eine rege Teilnahme der Mitglieder! Weitere Informationen zum Turnier werden noch folgen…

Wenn ihr Anregungen, Feedback oder Beiträge für den nächsten Newsletter habt – gerne her damit!

Kontakt-Adresse: 1vorstand-hegau-archers@gmx.de


Herzliche Grüße
Euer Vorstandsteam

Redaktion: Christina Grömminger, Ralph Blume, Daniel Riess, Yulia Rain, Tom Widinger
Bildmaterial dieses Newsletters: Christina Grömminger, Jürgen Leichenauer
, Ralph Blume, Thomas Widinger, Pixabay